Unternehmen

Das Büro wurde im Jahr 1965 von Dipl.-Ing. Karl Heinz Ginsberg gegründet und 2004 in die Ginsberg Ingenieurberatung GmbH überführt.

Das Kaufhaus Neckermann in Siegen am Unteren Schloss (heute Karstadt) war der erste "größere" Auftrag. Es folgten die Hauptgebäude der Universität Siegen 1974 bis 1976, zahlreiche Bürogebäude, Schulen, Werkhallen, Einkaufszentren, Brücken, Maschinenfundamente und sonstige Industriebauten.
Markante Bauwerke aus den letzten Jahren sind das ECE Center "Sachsenallee" in Chemnitz 1997, das Geschäftshaus "Sieg-Carré" im Zentrum von Siegen 2005 und die Erweiterung und Modernisierung der Siegerlandhalle 2007.

350 qm Geschäftsräume befinden sich seit 1994 in der Einheitsstraße in Siegen Weidenau mit Blick auf die Kulisse der Universität.

Ein engagiertes Team sorgt für die fach- und termingerechte Erledigung der Aufträge.

Zum 31. Dezember 2016 wurde Herr Ginsberg in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Seit 2017 sind Herr Andreas Leinen und Herr Bernd Gladen Geschäftsführer der
Ginsberg Ingenieurberatung GmbH.

Firmengeschichte

  • 1965 Firmengründung
  • 1994 Umzug ins neue Bürogebäude
  • 2004 Umfirmierung
    Ginsberg Ingenierberatung GmbH
  • 2016 / 2017
    Herr Ginsberg geht in Ruhestand und übeträgt die Geschäftsführung an Herrn Gladen und Herrn Leinen